Bereiten Sie ein festes Öl zum Hydratisieren vor, während Sie duschen

Viele Menschen hydratisieren ihre Haut nicht täglich wegen Faulheit oder weil ihre Cremes zu fettig sind und sie nicht so leicht und schnell absorbieren, wie sie es gerne hätten.

Aus diesem Grund müssen wir wissen, was ist das feste Öl, das alle Vorteile von natürlichen Feuchtigkeitslotionen zur gleichen Zeit hat, dass seine Anwendung schnell und sehr komfortabel ist .

Entdecken Sie in diesem Artikel, wie Sie auf einfachste Weise ein festes Öl zu Hause zubereiten können.

Feuchtigkeitscreme, ja oder nein?

Es gibt viele Arten von Feuchtigkeitscremes. Wir empfehlen jedoch immer, die natürlichsten zu wählen .

Diese bestehen aus pflanzlichen Ölen, Pflanzen und anderen Komponenten, die wir identifizieren können.

Sie müssen daher frei von Parabenen, Ölderivaten wie Paraffin und anderen gesundheitsschädlichen Stoffen sein.

Natürliche Feuchtigkeitscremes können leichtere oder dichtere Texturen sein, abhängig von unserem Hauttyp und dem Bereich, in dem wir sie anwenden möchten.

Die Vorteile von festem Öl

Bereiten Sie ein festes Öl zum Hydratisieren vor, während Sie duschen

Das feste Öl, das wir in diesem Artikel vorstellen, hat viele Vorteile gegenüber anderen Produkten:

  • Wir können es selbst zu Hause machen.
  • Wir können einige Zutaten nach unserem Geschmack anpassen.
  • Seine Zutaten sind 100% natürlich.
  • Es benötigt keine Konservierungsstoffe.
  • Es ist sehr feuchtigkeitsspendend und pflegend.
  • Wir können es schnell anwenden, während wir in der Dusche sind.
  • Bei Anwendung auf feuchter Haut wird es leichter absorbiert.
  • Es funktioniert auch als ein
  • Wir können das Parfüm wählen, das wir ihm geben wollen.

Natürliche Zutaten

Kokosnussöl

Bereiten Sie ein festes Öl zum Hydratisieren vor, während Sie duschen

Kokosöl ist hervorragend, um die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und zu nähren, da es reich an Fettsäuren ist und gleichzeitig für alle Arten von fettigen und trockenen Hauttypen geeignet ist , da es als Regulator wirkt.

Dieses Öl macht die Haut weich, aber nicht fettig, zusätzlich zu einem köstlichen und weichen Aroma von Kokosnuss.

Kakaobutter

Kakaobutter ist in hausgemachten Kosmetikrezepten sehr verbreitet, da sie als Feuchtigkeitsspender und Hautschutz wirkt. Es hat auch eine hohe Heil- und Reparaturkraft.

Dank seiner Textur hilft es, flüssige oder ölige Kosmetika zu verfestigen.

Ätherische Öle

Bereiten Sie ein festes Öl zum Hydratisieren vor, während Sie duschen

Die ermöglichen uns, das Aroma, das wir wollen, unserem festen Öl zu geben, während wir gleichzeitig therapeutische Eigenschaften hinzufügen :

  • Lavendel: Entspannend und regenerierend.
  • Zitrone: Reinigt, entfernt überschüssigen Talg und gibt Frische.
  • Minze: Balanciert das Fett der Haut und revitalisiert es.
  • Orange: Es verbessert die Stimmung und verleiht der Haut Festigkeit.
  • Romero: Verbessert die Durchblutung.
  • Ingwer:

Zucker

Die Funktion von

Auf diese Weise, während wir die Haut massieren, verbessern wir die Durchblutung und beseitigen auch tote Zellen , um eine glattere und strahlendere Haut zu erhalten.

Mache dein eigenes festes Öl

Bereiten Sie ein festes Öl zum Hydratisieren vor, während Sie duschen

Zutaten

Wir brauchen folgende Zutaten:

  • 1 Tasse natives Kokosöl (200 ml)
  • 1 Stück feste Kakaobutter (ca. 200 g)
  • 30 Tropfen der ausgewählten ätherischen Öle.
  • 1 Tasse Zucker (200 g)

Vorbereitung

  • Zuerst werden wir die Kakaobutter in das Wasserbad legen. Wenn das Kokosnussöl fest ist (weniger als 24 ° C), werden wir es auch in den gleichen Behälter geben, so dass es schmilzt.
  • Wenn es flüssig ist, ohne es zu heiß werden zu lassen, mischen wir es gut und fügen die ätherischen Öle hinzu.
  • Schließlich werden wir es auch mit Zucker mischen.
  • Wir werden die Mischung in eine Form geben. Wir können eine Seifenschale oder die Basis einer Plastikflasche verwenden, die so geschnitten ist, dass sie die Form eines Seifenstücks hat.
  • Wir werden es abkühlen lassen. Wenn die Außentemperatur heiß ist, bewahren wir sie im Kühlschrank auf.

Wie wird es benutzt?

  • Während wir unter der Dusche sind, werden wir mit dem heißen Öl in Form eines Seifenriegels mit dem heißen Wasser massieren .
  • Wir werden auf Bereiche wie Oberschenkel,

Beim Verlassen der Dusche werden wir sorgfältig trocknen. Wir müssen vermeiden, die Haut zu stark zu reiben, um nicht das gesamte Öl zu entfernen.

Wenn wir trocken sind, werden wir feststellen, dass die Haut hydratisiert, fest und elastisch ist.

Loading...