Eier-Diät: So verlierst du mit gekochten Eiern 5 Kilo in einer Woche

Für den, der immer noch auf einen Zaubertrank wartet, der die Pfunde purzeln lässt, wird das Warten nie aufhören: Abnehmen bedeutet Arbeit.

Dennoch gibt es gewisse Hilfsmittel, die diese Arbeit erleichtern. Fakt ist: Gewicht kann man nicht verlieren, ohne die Kalorienzufuhr zu verringern, und genau das bereitet vielen Menschen so große Schwierigkeiten.

Wenn du zu diesen Menschen zählst, solltest du es einmal mit dieser Diät versuchen, über die Healthline berichtet hat.

Sie soll bereits einigen Abnehmern dabei geholfen haben, in nur einer Woche fast fünf Kilogramm zu verlieren.

Warum Eier ?

Eier sind schon seit langer Zeit ein Grundpfeiler der menschlichen Ernährung, und das aus gutem Grund.

Sie enthalten alle Nährstoffe, die ein Mensch benötigt, außer Vitamin C – das lässt sich aber ganz leicht mit etwas Obst ergänzen. Eier sind voll von Vitamin B12, Vitamin B2, Vitamin A und Vitamin B5.

Eier enthalten zudem auch fast alle Mineralstoffe, die für unseren Körper notwendig sind: Eisen, Zink, Kalzium, Magnesium, Kalium und Vitamin E.

Sie haben trotz eines vergleichsweise hohen Fettgehaltes einen großen Anteil hochwertiger und gesunder Fettsäuren. Auch der Cholesterin-Gehalt ist relativ hoch, weshalb noch immer viele Menschen denken, dass Eier den Cholesterinspiegel im Blut erhöhen. Bei generell gesunden Personen ist dies jedoch nicht der Fall.

Die häufigste Begleiterscheinung dieser Diät sind Energiemangel und daraus resultierende Müdigkeit, weil du weniger Kohlenhydrate als gewohnt aufnimmst. Dem kannst du mit regelmäßigem Sport entgegenwirken.

Woche 1:

Loading...