Hypothyreose: 3 Empfehlungen zur unterstützenden Behandlung

Hypothyreose ist eine komplexe Krankheit, deren Behandlung Anstrengung und Ausdauer erfordert. Gewichtsveränderungen und Müdigkeit gehören zu den häufigsten Symptomen. Zusätzlich zu einer ärztlichen Behandlung, sollten weitere Maßnahmen getroffen werden, um diese Krankheit zu überwinden. In diesem Beitrag erfährst du mehr darüber.

Mit Hypothyreose leben

Viele Personen leiden an Hypothyreose. Diese Krankheit wird durch Veränderungen in der Schilddrüse verursacht, wobei plötzlich nicht mehr die richtige Menge an Schilddrüsenhormonen erzeugt wird. Es kommt zu einem Hormonmangel, was verschiedene Auswirkungen auf den Körper hat: Haarausfall, Gewichtszunahme oder Müdigkeit können die Folgen sein. Auch Schlafstörungen, kleine Hautveränderungen (trockene Haut), Stimmungsschwankungen (vermehrte Traurigkeit oder Apathie) können durch Hypothyreose verursacht werden. Meist fehlt die Motivation, um sich den Dingen zu stellen. Dazu kommen körperliches Unwohlsein, ein geblähter Körper, Gewichtszunahme sowie Sorgen um die Krankheit. Der Arzt wird diese Symptome untersucheun und auch eine Blutanalyse vornehmen, um die Krankheit zu diagnostizieren.

Loading...