Kennst du schon dieses Wundermittel?

Willkommen auf der Seite »Schrittanleitungen.de«.
Vergiss nicht, unseren Youtube – Account » Schrittanleitungen « zu Abonnieren!
Um nichts zu verpassen und immer auf dem aktuellsten Stand zu sein ! Hier werden täglich aufregende Tipps & Tricks, Do-it-yourself Tutorials, Lifehacks, Beauty Tipps, sowie leckere Rezepte gepostet.

DMSO, das verkannte Wundermittel

Was genau ist DMSO?

DMSO steht für Dimethylsulfoxid und aufgrund seiner Wirkung setzt die Industrie es schon lange als Lösungsmittel ein. Da es beeindruckende Wirkungen auf den Körper hat, ist es in der Human- und Tiermedizin seit über 35 Jahren zugelassen.
DMSO ist zwar kein Heilmittel, es kann den Körper aber dabei unterstützen sich selbst wieder zu regenerieren. DMSO hat viele positive Eigentschaften, unter anderem verbindet es sich sowohl mit Wasser als auch mit Fetten und ist somit wasser- und fettlöslich. Daher findet es in der Industrie als Lösungsmittel vielfältigen Einsatz. Doch da unser Körper auch sehr viele wasser- und fettlösliche Stoffe enthält, kann DMSO auch hervorragend als Trägersubstanz eingesetzt werden.
Dank DMSO werden daher bestehende Behandlungsformen in ihrem Ansatz untersützt, gestärtk und optimiert.

Welche positiven Wirkungen hat DMSO?

DMSO kann oral oder intravenös eingenommen werden. Es ist unter anderem für die Zellregeneration wichtig. Denn es hilft den Zellen beim entgiften, kann somit beispielsweise allergische Reaktionen abgiften und stärkt dadurch das Immunsystem. Außerdem hilft es auch bei Muskel- und Gelenksschmerzen, wirkt entzündungshemmend und fördert die Konzentration. DMSO beugt ebenfalls Verhärtung vor und beschleunigt die Wundheilung. Es hat eine juckreizlindernde Wirkung und eine gegen Bakterien, Pilze und Viren wachstummshemmende Wirkung.


Auf der nächsten Seite geht es weiter: 1 2 3

Loading...