So kommt ihr mit einem Schreibaby klar!

Ruhe bewahren

Wichtig ist es, dass das Kind keine Unruhe von den Eltern spürt, denn dann könnte es sein, dass es wieder in einen Stresszustand verfällt. Tief einatmen oder leiser vor sich hersingen kann auch den Eltern helfen, nicht die Nerven zu verlieren!

Den Erwartungen anpassen

Das ist wirklich ein sehr wichtiger Punkt. Natürlich erscheint die Zeit in der das Baby ständig schreit wie eine Ewigkeit. Aber was sind schon 2 Monate im Leben des Kindes? Es ist schwierig mit einem Schreibaby umzugehen, aber man muss sich daran erinnern, dass es nur vorübergehend ist.
Wenn du auch ein Schreibaby hast, solltest du dich auf die Zeiten freuen, die noch kommen. Irgendwann wirst du gar nicht mehr an diese Schreiphase denken, wenn du all diese schönen Momente mit deinem Kind verbringst!

 

Fotoquelle: shutterstock.com


Auf der nächsten Seite geht es weiter: 1 2

Download WordPress Themes Free

Next Post
Loading...