Wellness Wochenende

Lange Arbeitstage und zu viel Stress lassen einem kaum Zeit sich unter der Woche ein wenig um seine Schönheit zu kümmern. Abends kommt man müde nach Hause und möchte am liebsten nur noch auf dem Sofa liegen. Ausgiebige Beauty-Rituale bleiben da oft auf der Strecke. Umso mehr sollte man sich am Wochenende ein wenig Zeit für sich und seinen Körper nehmen. Hier ist ein Programm für Haut und Haare für die freien Tage.

Schön sein wie Kleopatra

Die perfekte Einstieg am Freitag Abend ist ein ausgiebiges Bad. Achten Sie darauf, dass das Wasser eine angenehme Temperatur hat – 37 Grad reichen zu jeder Jahreszeit vollkommen aus. Statt einen normalen Badezusatz zu verwenden, wird eine großzügige Menge Vollmilch und zwei Esslöffel Ölivenöl hinzugefügt. Um das ganze noch schöner aussehen zu lassen kann man noch ein paar Rosenblätter hinzufügen. Nicht umsonst hat bereits Kleopatra in solch einer Mischung gebaded.

Glanz in die Haare bringen

Am Samstag wird dann dem Haar ein wenig Aufmerksamkeit gewidmet. Tragen Sie nach dem Haare waschen eine intensive Haarmaske auf und lassen Sie diese am Besten ausgedehnt einwirken. Extra-Tipp: Wenn Sie ein warmes Handtuch um den Kopf wickeln, dringen die pflegenden Wirkstoffe besser ins Haar ein.

Strahlend Sanfte Haut

Zum Abschluss des Wochenendes wird nochmals die Haut ein wenig verwöhnt. Ein Ganzkörperpeeling löst die abgestobenen Hautschüppchen und lässt eine streichelweiche Haut zurück. Wenn Sie kein passendes Produkt zu Hause haben, machen Sie einfach selbst eins: Mischen Sie hierfür Olivenöl und Meersalz in einem Verhältnis von 2:1 und tragen Sie es mit sanft kreisenden Bewegungen auf die Haut auf. Danach kurz abspülen. Dem Gesicht sollte man nach einem sanften Peeling einer feuchtigkeitsspendende Maske gönnen.

 

Loading...