Wie man seine eigenen flexiblen Eisbeutel herstellt und warum es gut ist, sie zu haben

Die

Wenn Sie Kinder oder sogar Erwachsene haben, können Sie nie eine davon im Gefrierschrank verpassen . Sie sind bequem, praktisch und ideal für Beulen, Prellungen, Kältetherapie bei Verletzungen und sogar bei Fieber.

Diese mit einem blauen Gel gefüllten Beutel sind in jeder Apotheke erhältlich. Manchmal werden sie jedoch extrem teuer.

In Better with Health möchten wir Sie am meisten retten. Dafür bringen wir Ihnen heute zwei ausgezeichnete Ideen für Ihre eigenen flexiblen Eispackungen .

Wie man flexible Eisbeutel herstellt

Es gibt viele Möglichkeiten, Eispackungen herzustellen, jedoch ist die Eigenschaft “flexibel” gar nicht üblich. Dies wird durch Alkohol erreicht, der verhindert, dass das Wasser im Kunststoff vollständig gefriert.

Die Kombination von Wasser und Alkohol erreicht so niedrige Temperaturen wie Eis, ohne jedoch zu kristallisieren.

So erhalten wir eine wieder verwendbare Tasche oft wollen Sie, anders als Würfel

Um den Beutel “zu schmelzen” oder zu erwärmen, legen Sie ihn einfach wieder in den Gefrierschrank, um ihn wiederzuverwenden.

Wir geben Ihnen zwei verschiedene Möglichkeiten, Ihre Eispackungen zu machen.

1. Mit Isopropylalkohol

Wie man seine eigenen flexiblen Eisbeutel herstellt und warum es gut ist, sie zu haben

Was brauchst du?

  • 1 Tasse Isopropylalkohol (250 ml) (beachten Sie, je höher der Alkohol, desto weicher der Beutel)
  • 2 Tassen Wasser (500 ml)
  • 2 Reißverschlusstaschen
  • Färbung (optional)

Was sollten Sie tun?

  • Gib Wasser und Alkohol in einen der Beutel und vermische beide Flüssigkeiten sehr gut.
  • Wenn Sie Farbe hinzufügen möchten, ist dies der Moment. Sie können es jedoch zu der gewünschten Farbe machen, wenn Sie möchten, dass es wie eine kommerzielle Kompresse aussieht, wobei zwei blaue Tropfen ausreichen.
  • Verschließen Sie den Beutel, indem Sie versuchen, so viel Luft wie möglich zu entfernen und stecken Sie ihn in den anderen Beutel.
  • Vor dem ersten Gebrauch mindestens 12 Stunden einfrieren.

Wie Sie sehen können, ist es sehr einfach und wirtschaftlich. Wenn Sie jedoch keinen Alkohol finden, gibt es eine andere sehr zugängliche Option, die Sie sicher machen können.

2. Mit flüssigem Geschirrspülmittel

Wie man seine eigenen flexiblen Eisbeutel herstellt und warum es gut ist, sie zu haben

Was brauchst du?

  • Geschirrspülmittel
  • Zwei hermetische Taschen.

Was sollten Sie tun?

  • Gießen Sie einfach eine gute Menge Waschmittel (mehr oder weniger einen kleinen Topf) in einen der Beutel.
  • Schließen sehr gut, versuchen, die ganze Luft zu bekommen.
  • Setzen Sie diese Tasche in die andere und schließen Sie beide , um ein Auslaufen zu vermeiden.
  • Dann nehmen Sie es vor Gebrauch etwa 6 Stunden in den Gefrierschrank.

Warum ist eine kalte Gelkompresse notwendig?

Wie man seine eigenen flexiblen Eisbeutel herstellt und warum es gut ist, sie zu haben

Kälte wird häufig zur Behandlung vieler Arten von Verletzungen eingesetzt, da sie bei Verletzungen und Prellungen eine schmerzlindernde Wirkung hat .

Gel-Kompressen sind sehr nützlich in Fällen von Muskelkrämpfen und Schlaganfällen, wo Blutungen aufgetreten sind, da sie den Heilungsprozess von Verletzungen beschleunigen.

Wir empfehlen Ihnen, sie sehr vorsichtig zu verwenden. Obwohl es nicht üblich ist, verwenden Sie eine Gaze oder ein leichtes Tuch, das Ihre Haut vor direktem Kontakt schützt , um eine kalte Verbrennung zu vermeiden.

Loading...