Wieviel Altersunterschied verträgt eine Beziehung?

Was findet die  junge Frau nur an dem Alten mit den grauen Haaren? Warum sucht sich ein Typ in den besten Jahren eine Frau, die seine Mutter sein könnte? Über Paare, die sehr unterschiedlich sind, wird immer geredet. Aber haben ungleiche Paare wirklich schlechtere Chancen?

alters1

Dass beide Partner sich unterscheiden ist eigentlich gar nicht so schlimm, immerhin ziehen sich Gegensätze an. Allerdings kommt es darauf an, in welchen Punkten sie sich voneinander unterscheiden. So sind Äußerlichkeiten weniger relevant als Differenzen in puncto sozialer Stand, Bildung und Kultur.

Altersunterschied: Wo liegt die Grenze?

Wenn zum Beispiel eine junge Frau mit einem Mann zusammen ist, der vom Alter her ihr Vater sein könnte, wird oft darüber geredet das die Frau auf das Geld des Mannes hinaus ist. Vorurteile gibt es aber überall und sind nicht immer wahr. Liebe ist überall und in allen Kombinationen möglich. Vielleicht ähnelt der ältere Partner in seinen Verhaltensweisen dem Vater – na und? Wichtig ist einzig, dass dieses Paar miteinander glücklich sein kann.

Der andere Fall ist, wenn eine Frau einen wesentlich jüngeren Mann hat. Auch hier wird gern über finanzielle Interessen gemutmaßt. Oder der Frau wird unterstellt, sich aus sexueller Abenteuerlust mit einem jungen Burschen eingelassen zu haben. Beides seien Klischees, die im einen oder anderen Fall gerechtfertigt seien. Doch verallgemeinern lassen sie sich nicht.

Laut einer Statistik sind Partnerschaften mit extremem Altersunterschied jedoch weniger erfolgreich. Plus minus 15 Jahre ist alles noch im grünen Bereich. Dieser Richtwert gelte sowohl für Männer als auch für Frauen.

Loading...