Willst du abnehmen? Vergessen Sie nicht, zu Abend zu essen!

Viele sind die Mythen, die sich um Diäten drehen und wie man Gewicht verliert . Einer von ihnen ist zweifellos der, der sagt “speise nicht, um Kilos zu reduzieren”.

In diesem Artikel erklären wir Ihnen, warum Sie die letzte Mahlzeit des Tages nicht auslassen sollten, wenn Sie abnehmen wollen.

Macht Essen Sie fett oder hilft Ihnen, Gewicht zu verlieren?

Willst du abnehmen? Vergessen Sie nicht, zu Abend zu essen!

Manche Leute treffen die Entscheidung, nicht zu essen, weil sie versuchen,

Der Grund ist sehr einfach:

Wenn der Körper für eine bestimmte Zeit keine Nahrung erhält, “wacht” er auf (ähnlich wie bei einer Gefahr), in dem er keine Energie verbraucht, da er ihn speichert, um mit der Situation fertig zu werden .

Daher verursachen wir, anstatt Kalorien zu reduzieren, eine Anhäufung von ihnen. Jetzt geht es nicht darum, zum anderen Extrem zu gehen und im Überfluss zu essen.

In jedem Fall wird der Körper leiden.

Vielleicht kennst du das beliebte Sprichwort “Frühstück wie ein König, Mittagessen wie ein Prinz und Abendessen wie ein Bettler”. Denken Sie daran, wenn Sie Ihre Aufnahmen organisieren.

  • Am Morgen müssen wir mehr essen, damit der Organismus alle Energie und Nährstoffe hat, die notwendig sind, um den Tag zu meistern.
  • Mittags brauchen wir noch etwas “Treibstoff” um weiter zu machen.
  • In der Nacht benötigt der Körper jedoch nur die Grundlagen, da wir bald ins Bett gehen werden. Essen auf eine genügsame Art ist nicht das Gleiche wie überhaupt nicht zu essen.

Wir empfehlen daher, diese letzte Mahlzeit des Tages nicht vollständig zu eliminieren .

Wenn Sie nicht zu Abend essen, können Sie im Morgengrauen mit so viel nächtliche Ess-Syndrom ).

Im Gegenteil, wenn wir jede Nacht (oder mehrere Male pro Woche) reichlich essen, mit Nahrungsmitteln, die reich an Fetten und Kohlenhydraten sind, ist es wahrscheinlicher, dass entweder wir an Gewicht zunehmen oder dass wir nicht abnehmen können, wie wir es wünschen.

Diese beiden Elemente sind im Körper gespeichert und es ist schwierig, sie zu eliminieren, hauptsächlich weil wir nachts schlafen und nicht trainieren.

Wenn Sie abnehmen möchten, empfehlen wir Ihnen , die Mahlzeiten nicht zu überspringen und vor allem das Abendessen nicht zu vergessen.

Sie können wählen, gesündere Lebensmittel zu essen, wie ein Joghurt, ein Salat, eine Suppe oder einige Fruchtstücke.

Das Wichtigste ist, dass Sie die Aufnahme von Kalorien beschränken, nicht, dass Sie Appetit haben oder schlafen mit völlig leerem Magen.

Essen erlaubt uns, Gewicht zu verlieren

Willst du abnehmen? Vergessen Sie nicht, zu Abend zu essen!

Wenn eine Person abnehmen möchte, aber keine sehr restriktive Diät durchführen will, besteht der Schlüssel im Wesentlichen darin, das Abendmenü zu ändern.

Im heutigen Leben machen wir den Fehler, nicht zu

Da wir nach dem Abendessen nur Aktivitäten machen, die einen geringen Kalorienverbrauch melden (Fernsehen, Tischdecken, Lesen, Schlafen usw.) sollte so leicht wie möglich sein.

Was wäre dann die perfekte Aufnahme? Derjenige, der uns nicht das Gefühl gibt, “voll” zu sein und der nicht voll von Kohlenhydraten, Fetten und Zuckern ist. Natürlich ist Alkohol auch nicht im idealen Abendessen enthalten.

Daher sollten wir uns auf die Proteine ​​konzentrieren, die diese Aufnahme liefert. Diese sollten aus fettarmen Lebensmitteln stammen. Zum Beispiel Putenbrust, Seehecht, Lachs und grünes Blattgemüse.

Rezepte zum Abendessen und Volumen verlieren

Vielleicht können wir den Rat finden, mehr Protein und weniger Hydrate in der Nacht ein wenig “abstrakt” zu essen.

Da wir uns so an

Hier geben wir Ihnen einige Beispiele:

Hühnchen mit Avocado und Tomatensauce

Willst du abnehmen? Vergessen Sie nicht, zu Abend zu essen!

Dies ist eine ideale Option für diejenigen, die mit der Diät beginnen und nach Nahrungsmitteln suchen, die Angst und Appetit befriedigen.

Zutaten

  • 1 Hühnerbrust in Würfel geschnitten
  • ¼ Tasse Käse in Würfel geschnitten (30 g)
  • 1 Avocado
  • 1 Tasse Spinat (30 g)
  • 3 Esslöffel Tomatensauce (45 g)
  • Salz (nach Geschmack)

Vorbereitung

  • Das Hühnchen kann bereits im Voraus zubereitet werden. Ansonsten können Sie es kochen oder mit sehr wenig .
  • Kochen Sie die Spinatblätter ein paar Minuten, um sie zarter zu machen.
  • Die Avocado schälen und das Fruchtfleisch entfernen.
  • In einer Schüssel Huhn, Käse, Avocado und Spinat mischen.
  • Gießen Sie die Tomatensoße und mischen Sie gut.

Thunfisch-Gemüse-Salat

Ein frischeres Rezept, das für Sommerdinner und den Appetit ohne Stunden in der Küche dient.

Zutaten

  • 1 Dose Thunfisch zum natürlichen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Pfeffer
  • 8 oder 10 schwarze Oliven
  • ½ Dose Palmherzen
  • 1 Schale mit Pilzen (ca. 250 g)
  • 2 Tomaten
  • Olivenöl
  • Salz (nach Geschmack)

Vorbereitung


Share on Facebook
Share


Share on TwitterTweet


Share on Google Plus
Share


Share on Pinterest
Share


Share on LinkedIn
Share


Share on Digg
Share

Loading...